News Kategorie: Renault R.S.01


2 Renault R.S.01 auf Plafit

Da ich ja eine Vorliebe für GT-Fahrzeuge und da insbesondere für die GT3 Serie habe, fand ich es schon lange schade dass es kein passendes Fahrzeug aus dem Mutterland eines der berühmtesten und reizvollsten Rennen der Welt (LeMans) gibt.Ich stolperte dann über den Renault R.S.01, zwar nicht GT3 homologiert aber rein optisch absolut passend und meiner Meinung nach auch ein schönes Auto, also nach einem Hersteller gesucht der dieses Model als Slotcar umgesetzt hat und bei SCX fündig geworden, optisch fand ich die Umsetzung durchaus gelungen, da es meine ersten SCX waren natürlich mal auf die Bahn gestellt um die Fahreigenschaften zu beurteilen, die kann ich mit einem Wort als “ernüchternd” bezeichnen, nach dem Ausbau des Magneten mit “total ernüchtert”. Mein Hauptaugenmerk war aber sowieso auf die Karosse gerichtet und daher hielt sich der Ärger über solch Fahrverhalten wirklich in Grenzen, zumal die Autos preislich sehr günstig waren und sogar mit Beleuchtung ausgestattet sind.
Das zerlegen der Karosse war aufgrund der relativ wenigen Bauteile einfach,angenehm die leicht flexiblen Teile wie Spiegel und Heckspoiler. Da die Türteile als Extrateile verbaut sind mussten die natürlich ausgebaut und extra lackiert werden.Das Model macht optisch eigentlich einen breiteren Eindruck als es tatsächlich ist und aufgrund der weit nach innen versetzten Türen geht sich das Plafit S32 nur gerade so aus, die Karosseriehalter auf minimale Breite setzen, den verbindenden Moosgummi konisch anpassen dann passt die Karosse ohne Aufdehnung in Originalbreite perfekt drauf.
Die Lackierung ist wieder frei gestaltet und sollte einen Bezug zu Renault erkennen lassen, Decals selbst gemacht
Neben dem Plafit S32 wurden noch die grossen SD-Felgen verbaut, da mir die Originalfelgen zuwenig detailiert waren habe ich mir die Einsätze aus BBS-Felgen samt Bemsscheiben vom grossen C gemacht, da ich vom geplanten SD 2035 Motor leiden keine neuen mehr da hab kann ich über das Fahrleistungen noch nichts berichten, diese dürften aber bei einem Gewicht von rund 101Gramm ähnlich aller anderen Plafit GT3 liegen.