4 neue BMW 320 Gr.5

Für die Spassserie der “Alten Männer”  die um die 80er rum ihren Führerschein machten und sich bisher mit den Lancias,Capris und 935er vergnügten, verpasste ich den noch fehlenden 320er etwas Farbe und machte die Dinger rennfertig.

ein Rodenstock zum gut sehen

ein Rodenstock zum gut sehen

Valvoline 320er

Valvoline 320er

ein LaGer Teamauto

ein LaGer Teamauto

ein original Auto

ein originaler 320er

DTM BMW Wittmann auf Plafit S32

Nachdem ein DTM BMW mit gebrochenem Originalchassis von seinem Besitzer verstossen wurde weil er nur die Wahl zwischen Mistkübel oder teurerem Umbau auf ein 3D Chassis und Slotitkomponenten sah überzeugte ich ihn mir eine dritte Möglichkeit versuchen zu lassen und das wirklich schöne Auto auf ein Plafit S32 zu setzen, dieses ist mein Lieblingschassis und ich hab immer einige davon bei mir auf Reserve liegen.Er war fest überzeugt dass das eh nicht möglich wär, ich sollte das Teil einfach behalten, muss ich es eben dann in Mistkübel werfen.

Also heute neben dem Frühstück das Teil mal aufgeschraubt, nachgedacht und überlegt wie es möglich wäre, also frühstück in die Bastelstube mitgenommen und einfach begonnen zu arbeiten…und was soll ich sagen? lange Rede kurzer sinn…der Umbau auf ein Plafit S32 ist wirklich weniger Arbeit als gedacht und er hat sogar bereits die ersten Testrunden klaglos absolviert.

Verbaut wurden, die Karosse vom Wittmann BMW, Chassis Plafit S32 mit einer 80er Grundplatte (geht so grade noch, 90 wär perfekt)
Für den Versuch die orignal Vorderachse verwendet und sie ist ausnahmsweise wirklich gerade,beide Achsen stecken in Kugellager,an der Hinterachse stecken die SD 18,5 Felgen, der Felgeneinsatz samt Bremsscheibe wurde aus den Originalfelgen geschnitzt und bereift mit Supertires für Carrer DTM neu 21,72.Als Motor steckt ein zum Testzweck ein bereits stark gebrauchter SD2035 mit 9er Ritzen und 38 Spurzahnrad von SD.
Leitkeil blieb der originale Plafit samt den originalen Schleifern. Also Versuch gelungen, der BMW macht einfach spaß, eben ein gefedertes Metallfahrwerk.
Wenn Lust und Zeit sind noch folgende Verbesserungen angedacht, das doch schwere Inlet wird durch ein selbstgemachtes leichtes aus ABS aber mit original Käfig,Fahrerfigur und Armaturenbrett getauscht.
Motor wird durch einen neuen gleichartigen ersetzt, Getreibe gleichfalls durch neue Teile ersetzt,Leitkeil gegen einen Frankenslot getauscht und Schleifer ebenso.

DSC_0028DSC_0033DSC_0029DSC_0032DSC_0031DSC_0034

Motorradlackierung passend auf einem Audi R8

Bei diesen beiden Audi R8 von NSR für ein neues Team versuchte ich einfach mal die in meinen Augen wundervolle Lackierung der Moto GP Hondas auf ein Auto umzulegen und zwar so dass das Design klar erkennbar ist, nicht einfach kopiert und trotzdem auf einem Auto eine gutes und vorallem harmonisches Bild abgibt.

Repsol Audi R8

Repsol Audi R8

2 neue Porsche 991von Scaleauto

Da die bisher verwendeten 997 von nsr nicht mehr wirklich konkurenzfähig waren werden vom Team nun die neuen 997 von Scaleauto eingesetzt.Passgenauigkeit und Detailierung in der gleichen Qualität wie auch die neuen Viper,erste Testfahrten waren zufriedenstellend, allerdings liegt bei den Porsches ein anderer Leitkeil bei und eine Umrüstung auf die bei den Vipers verwendeten dürfte eine Überlegung wert sein, näheres stellt sich aber bei den folgenden intensiven Test sicher raus.

Porsche 991 GT3 RSR Scalauto

Porsche 991 GT3 RSR Scalauto

2 neue Dodge Viper von scaleauto

Nach einem doch sehr stressigen Frühjahr fand sich die letzten Wochen Zeit um die Dodge Vipers aus ihren Bausätzen zu befreien und sie in fertige Autos zu verwandeln.Insgesamt war ich von der Detaillierung und Passgenauigkeit doch positiv überrascht,auch die ersten Tests mit noch unlackierter Karosserie waren sehr erfreulich,auch nach dem montieren des LaGer Magnetstops zeigt das neue Fahrwerk ein wirklich gutes Fahrverhalten und ist wirklich nicht auf die immerhin 14,5Gramm Magnetwirkung die vom Motor ausgestrahlt werden angewiesen,Länge und Breite des Autos tragen sicher ihren Teil nach dem Motto “lang läuft gut” bei. Wie meistens habe ich beim selbst entworfenen Design darauf geachtet dass es sich um Marken handelt die in meinen Haus Verwendung finden oder ich einen persönlichen Bezug dazu habe und so auf einer Rennstrecke unterwegs sein könnten.

Dodge Viper Scaleauto

Dodge Viper Scaleauto